Dr. med. vet.
Ina Rheker
Heilpraktikerin

Von 1994 bis 1999 habe ich an der Tierärztlichen Hochschule Hannover studiert und 2001 meine Promotion über kleine Heimtiere und Exoten abgeschlossen. Seit Januar 2000 arbeite ich als Tierärztin für Kleintiere und Pferde mit dem Schwerpunkt Schmerztherapie, ganzheitliche Medizin und Verhaltenstherapie.

Seit 2001 bin ich zudem als geprüfte Hundetrainerin tätig.

Seit 2007 befasse ich mich auch beim Menschen zunehmend mit dem Zusammenhang zwischen seelisch-mentaler Zufriedenheit und körperlicher Gesundheit sowie ganzheitlichen Therapieansätzen. Meine zusätzliche Ausbildung zur Heilpraktikerin für Menschen habe ich im Dezember 2013 abgeschlossen.

Qualifikationen:

  • Heilpraktikerin für Menschen
  • Coaching / LebensberatungInformationen
  • HundetrainerinInformationen
  • Tierärztin mit Zusatzqualifikationen im Bereich Schmerztherapie, ganzheitliche Medizin und VerhaltenstherapieInformationen

Mehr Infos zu Dr. Ina Rheker

Mein Weg, Sie bei der Klärung Ihrer gesundheitlichen und seelischen Themen zu unterstützen, war nicht von vornherein vorgegeben, sondern diese Möglichkeit hat sich erst aufgrund meiner medizinischen wie privaten Erfahrungen entwickelt.

Nach dem Abitur 1994 begann ich mein Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, das ich 1999 mit der Approbation zur Tierärztin abgeschlossen habe. Seitdem arbeite ich mit großer Freude in meinem Traumberuf.

Die zusätzliche Ausbildung zur Heilpraktikerin für Menschen ist die konsequente Weiterentwicklung, bei der zwei verschiedene Entwicklungswege zusammen fließen. Zum einen konnte ich in der tierärztlichen Praxis im Laufe der Jahre häufig beobachten wie eng die Gesundheit unserer tierischen Patienten mit den Themen „ihrer Menschen“ zusammenhängt. Zum anderen haben eigene schwierige Situationen und persönliche Entwicklungsschritte dazu geführt, dass ich mich immer intensiver mit dem Zusammenhang zwischen einem emotional erfüllenden Leben, persönlichem Erfolg und körperlicher Gesundheit befasst habe.

Dieser Zusammenhang stellt sich immer klarer dar und bietet sogar konkrete Therapiemöglichkeiten in Krankheitsfällen. Denn nach meiner heutigen Überzeugung sind Schmerzen und Krankheiten nicht zufällige Schicksalsschläge, sondern ein Hinweis unseres Körpers auf Themen, denen wir uns widmen sollten, damit wir uns wieder wohl fühlen können.

So schließt sich der Kreis für mich stimmig – sowohl in der Thematik Mensch-Tier als auch in der konkret umsetzbaren Einheit von Medizin und emotional- seelischen Themen.

Es macht mir immer wieder Freude, Menschen auf Ihrem Weg zu einem glücklichen und gesunden Leben unterstützen zu können. Oft braucht es nur einen kleinen Impuls, um die notwendigen Entwicklungsschritte in Gang zu bringen, damit auch Sie wieder Ihre Lebenslust entfalten können.

Rufen Sie mich gerne an.